Skip to main content

Katzenhaare entfernen – eine haarige Aufgabe

Katzenhaare entfernen kann ziemlich nervig werden, besonders ohne Hilfsmittel! Die Katze gilt als klassische Alternative statt der Anschaffung eines Hundes. Sie sind kleiner, selbstständiger, oft gepflegter und kostentechnisch leichter zu unterhalten. Doch trotz kleinerem Körper dem Hund in Sachen Haarausfall leider keinesfalls unterlegen. Dies stellt einen wie so oft im Leben vor eine Entscheidung. Gebe ich mich zufrieden mit einem haarbesähten Umfeld oder stelle ich mich der bedrohlich wirkenden Arbeit.

Die leichteste Art und Weise den Missstand zu beheben ist eine Reinigung zu beauftragen. Allerdings kann sich nicht jeder den Luxus erlauben die Katzenhaare entfernen zu lassen. Aber ist gibt dennoch  viele anderen Wege die Katzenhaare auf einfachste Weise zu entfernen. Im Folgenden möchten wir dazu ein paar Tipps weitergeben!

Katzenhaare entfernen – Kleidung

Ein häufiges Opfer der Haarinvasion ist die getragene Kleidung beim Streicheln oder Spielen mit dem Haustier. Auch hier muss nicht die Reinigung aufgesucht werden. Es reicht die trockene Kleidung vorm Waschen einmal eine Runde im Trockner drehen zu lassen. Die losen Haare werden durch die warme  Luft aufgewirbelt und landen nach beendeter Rundfahrt im Sieb. Nun einfach Sieb in den Müll leeren, das leere wieder in den Trockner zurückstellen und fertig!

Bei dieser Variante kann man den Trockner auf niedrigster Temperatur betreiben um Energie zu sparen. Als Alternative zum Entfernen von Katzenhaaren gelten Fusselbürsten, auch Wunderbürsten genannt. Der nicht übersehbare Nachteil hierbei: Die Klebefolien funktionieren zwar einwandfrei, nutzen sich aber ab und müssen erneuert werden.

Bestseller Nr. 1
Ikea 16 Stück Ersatzrollen Bästis
23 Bewertungen
Ikea 16 Stück Ersatzrollen Bästis
  • Chlorfrei gebleichtes Papier.
  • Passend zur BÄSTIS Fusselrolle
Bestseller Nr. 1
Wunderbürste by William Leistner
288 Bewertungen
Wunderbürste by William Leistner
  • Die erfolgreiche Hilfe im Kampf gegen Tierhaare!
  • Die Wunderbürste reinigt im Gegensatz zum Fusselroller auch schwer zu...

Katzenhaare entfernen – Grundlegende Maßnahme

Eine sehr wichtige Maßnahme beim Katzenhaar entfernen ist es, das Problem am Ursprung zu bekämpfen. Damit meinen wir, dass Sie Ihre geliebte Katze regelmäßig bürsten sollten. Wir empfehlen hier täglich grob durch das Fell zu bürsten. Einmal in der Woche sollten Sie aber sehr gründlich bürsten. Wichtig hierbei ist es die Unterwolle zu entfernen. Diese Maßnahme erspart Ihnen allein schon eine Menge Ärger, da viel weniger Haare herumfliegen.

Wenn Sie noch keine passende Bürste besitzen, müssen Sie sich trotzdem keine Sorgen machen. Viele Kunden konnten sich vor allem von den Bürsten von FURminator überzeugen. Neben der Entfernung der losen Katzenhaare pflegen die FURminator-Bürsten auch noch das Fell Ihrer Katze. Beim Kauf ist es wichtig darauf zu achten, ob die Bürste für kurzhaarige oder langhaarige Katzen geeignet ist.

SALEBestseller Nr. 1
FURminator deShedding Tool für Katzen –...
977 Bewertungen
FURminator deShedding Tool für Katzen –...
  • Die Katzenbürste FURminator dient der Vorbeugung von Haarballen von kleinen...
  • Die 4,5cm lange Kante dringt in das kurze Deckfell ein und bürstet sanft die...

Katzenhaare entfernen – Sofas, Polster, Teppiche, Böden

Auf lange Sicht effizienter gilt ein spezieller Staubsauger für Katzenhaare. Dieser kann auf Sofa Polstern sowie Teppichböden eingesetzt werden.

Im vernünftigsten Falle verzichten Katzenhalter am besten aber auf Teppichböden. Besser sind glatte Fliesen oder Laminat. Extra Staubsauger für Katzenhaare verfügen über besondere Saugverschlüsse, welche sich besonders für die Haarentfernung eignen.

Des Weiteren bringen diese Modelle natürlich auch in der Praxis einige Vorteile mit. Tierhaaren oder speziell Katzenhaaren gegenüber sind sie eher gewappnet sind als ein herkömmlicher Staubsauger. Der spezielle Tierhaarsauger saugt das ehemalige Fell tatsächlich auf, statt es lediglich durch die Luft zu schleudern. Riskiert man einen Blick unter das Sofa sieht das ganze, dank in die Ecke geblasener Katzenhaare anders aus.

A propos Familiencouch – Die meisten Katzenhalter betrachten ihren Felix oder Sheeba als vollwertiges Mitglied der Familie. Ein Rang welcher zu einem eigenen Platz auf der Couch berechtigt, allen voran den Polstern. Leider ziehen gerade diese, die Haare wie magisch an, auch ohne darauf sitzendem Tier.  Auch hier eignet sich ein Staubsauger für Katzenhaare wunderbar um das lästige bürsten mit der Fussel  zu vermeiden.

Ein kleiner Haushaltstipp am Rande und Warnung zu gleich

Beim Teppich erleichtert das Saugen eine vorherige Anwendung von Weichspüler, für Polster ist dies allerdings nicht zu empfehlen. Jedoch nun zu der Warnung, bei der Anwendung von Putzmitteln im Haushalt speziell im Revier der Katze. Hier sind geruchsstarke Varianten gar nicht hilfreich, da das Revier dank Geruchs-Veränderung neu markiert werden muss. Ganz ohne Putzmittel auf Polstern funktioniert das Ganze mit einem Staubsauger gegen Tierhaare deutlich schneller und leichter.

Wie so einiges sollte man das Katzenhaare entfernen effizient angehen, was mit einem solchen Sauger am leichtesten ist. Als kleines Model ist es deutlich leichter in die Fugen und Ritzen des Wohnzimmer-Sofas zu gelangen. Des Weiteren ist es nicht halb so unangenehm Haare zu saugen als sie per Hand einzusammeln oder abzuwaschen. Das Saugen mit einem Staubsauger gilt als viel hygenischer.

Fegen kommt auch nicht in Frage, da dies, wie ein herkömmlicher Staubsauger die Haare lediglich herumwirbelt. Auch wenn das Geräusch zumeist als störend empfunden wird kommt man um einen Tierhaarsauger nicht herum. Mittlerweile gibt es auch leiste Tierhaarsauger auf dem Markt.

Katzenhaare entfernen – Fazit

Fazit ziehend sollte man beim Katzenhaare entfernen nicht an der falschen Stelle sparen. Die Aufzucht eines Hundes kostet im Schnitt über 20.000 Euro, durch Kosten, die bei Katzen einfach nicht anfallen. Ein Haustier zu halten ist nun mal leider ein teurer Spaß. Ein Staubsauger gehört mittlerweile zur Grundausstattung genauso wie ein Katzenklo und Kratzbaum. Schaut man sich auf dem Markt ein wenig um, gilt ein Tierhaar Staubsauger auch als relativ preiswerte Investition ist. Alle anderen Methoden wie Strümpfe oder Bürsten müssen ständig erneuert werden.

Katzenhaare entfernen
5 (100%) 4 votes

Letzte Aktualisierung am 20.09.2018 um 03:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API