Skip to main content

Erfahrungsbericht Dyson DC33c Origin

Erfahrungsbericht Dyson DC33c Origin

Mein alter Staubsauger hat endgültig den Geist aufgegeben, mein Hund fusselt jetzt schon vor sich hin, obwohl der richtige Fellwechsel noch gar nicht ansteht – und da wir einen großen Garten haben, schleppt unsere Fellnase sowieso jeden Menge Dreck ins Haus.

Lieblingshund und Schmutzverursacher

Also ist die Zeit reif, mir endlich den langgehegten Traum von einem Dyson zu erfüllen. Meine Wahl ist auf den Dyson DC33c Origin gefallen und hier ist mein Erfahrungsbericht:
Der Dyson macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Alle Teile sehen stabil und qualitativ hochwertig aus. Im Lieferumfang habe ich eine umschaltbare Bodendüse mit Saugkraftregulierung, eine Polsterdüse und eine Kombizubehördüse.

Den ersten Test – das Zusammenstecken und wieder lösen von Saugrohr und Bodendüse – besteht der Dyson DC33c Origin ohne Probleme. Auch die Polsterdüse und die Kombizubehördüse lassen sich einfach aufstecken und wieder entfernen, ohne dass ein Teil verkantet oder klemmt.

Dann auf zum ersten Praxistest!

Mein Teppich ist seit zwei Tagen nicht gesaugt worden und sieht entsprechend aus.

Teppich 2 Tage nicht gesaugt

Ich stelle die Bodendüse richtig ein und sauge los …. Und traue meinen Augen nicht, als ich im Auffangbehälter sehe, was für Mengen an Tierhaaren und Schmutz der Dyson DC33c Origin aus dem Teppich holt. Damit Sie das besser sehen können, habe ich den Inhalt des Auffangbehälters auf ein Blatt Papier gekippt.

Schmutzmenge abgeaugter Teppich

Der Dyson DC33c Origin hat zwar in der Teppichreinigungsklasse nur ein „D“ – bester Wert wäre ein „A“, schlechtester ein „G“ – aber das Saugergebnis ist trotzdem überzeugend und für meine Bedürfnisse völlig ausreichend.

In der Hartbodenreinigungsklasse hat der Dyson DC33c Origin ein „A“, entsprechend gut ist auch mein Testversuch auf Holzdielen.

Der Dyson lässt sich durch die Ball Technologie leicht bewegen und die Kabellänge von 6,5 Metern reicht aus, um ein 20 Quadratmeter-Zimmer ohne Umstöpseln bequem zu saugen.

Laut EU-Datenblatt erreicht der Dyson DC33c Origin 84 Dezibel, im Datenblatt des Herstellers werden 77 Dezibel angegeben. Meine Erfahrung: das Gerät ist nicht leise. Der Lärmpegel ist aber durchaus erträglich und der Dyson macht auf keinen Fall mehr Lärm als der Staubsauger, den ich vorher benutzt habe.

Nächste Herausforderung im Praxistest: das Ledersofa, in dessen Ritzen sich immer Hundehaare und feiner Sand ansammeln.

Sofaritze mit Schmutz

Für die Sofaritzen nehme ich die Kombi-Zubehördüse und lasse zwecks besserer Handhabung das lange Saugrohr weg. Den Auffangbehälter habe ich inzwischen geleert – hierzu später mehr. Und auch beim Saugen der Sofaritzen ist schon im Auffangbehälter zu sehen, dass sich die Arbeit lohnt. Damit Sie das Resultat sehen können, habe ich den Inhalt wieder auf ein Blatt Papier gekippt.

Schmutzmenge abgesagtes Sofa

Jetzt geht es an die Entleerung des Auffangbehälters. In Testberichten habe ich gelesen, dass einige Käufer damit Probleme hatten. Das geht mir nicht so.

Ich kopple den Auffangbehälter aus und entleere ihn nach Anleitung in einen Müllbeutel. Die Handhabung ist einfach und unkompliziert und nach der Entleerung lässt sich der Auffangbehälter problemlos wieder am Gerät einklicken, ohne dass etwas verkantet.

Fazit:

Ich bin rundum zufrieden mit dem Dyson DC33c Origin. Der Staubsauger ist zwar in der Anschaffung kein Schnäppchen, aber die Leistung überzeugt und Dyson gibt 5 Jahre Garantie auf das Gerät! Unten kannst Du Dir den Staubsauger mit einem Klick auf den Button (“Bei Amazon ansehen”) anschauen. Falls Du Dich für ihn entscheidest, bekomme ich eine kleine Provision, während für Dich keine Mehrkosten entstehen. 🙂

Angebot
Dyson DC33c Origin Staubsauger EEK A (beutellos, für Teppich und Hartböden inkl. Zubehör) gelb
  • Konstante Saugkraft dank Dyson Radial Root Cyclone Technologie
  • Keine Folgekosten: Filter- und Beutelkauf entfallen
  • Schnelle und hygienische Behälterentleerung per Knopfdruck
  • Leichtes Lenken dank Ball Technologie
  • Lieferumfang: Dyson DC33c Origin, Umschaltbare Bodendüse mit Saugkraftregulierung zum Reinigen auf allen Bodenbelägen, Polster- und Kombi-Zubehördüse
Erfahrungsbericht Dyson DC33c Origin
5 (100%) 2 votes


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *